Michael Schlitner, Landschaftsarchitekt dipl. htl / svu
Kirchweg 8
5647 Oberrüti
T 043 388 05 39
M 079 713 94 68
info@schlitnerlandschaftsplanung.ch

schlitner landschaftsplanung
ÖQV-Vernetzungsprojekt Hütten, Planungsphase der ersten Etappe
Gemeinde Hütten, 2012

Ziel eines Vernetzungsprojektes ist der Erhalt und die Förderung der Biodiversität, in dem ökologische Ausgleichsflächen (öAF) so angelegt, gepflegt und aufgewertet werden, dass sie für ausgewählte Tier- und Pflanzenarten förderlich sind. Die Bewirtschafter entsprechender Flächen können dann an einem Vernetzungsprojekt teilnehmen, wenn sie bereit sind, mit der Trägerschaft des Projektes einen 6-Jahres-Vertrag abzuschliessen. Vernetzungsprojekte stützen sich auf die Öko-Qualitätsverordnung.

Projektdaten

Konzeption und Planung
Schlitner Landschaftsplanung
Mitarbeit
M.Schlitner, L. Bitterlin, J. Bregy, A. von der Elst, C.Kessler,
Auftraggeber
Gemeinde Hütten
Projektdauer
2012

Projektpartner

Geldgeber:
GG1
GG2
Projektleitung vor Ort:
test
Firma 2