Michael Schlitner, Landschaftsarchitekt dipl. htl / svu
Kirchweg 8
5647 Oberrüti
T 043 388 05 39
M 079 713 94 68
info@schlitnerlandschaftsplanung.ch

schlitner landschaftsplanung
Trockenmauerprojekt Geissgasse
Gemeinde Glarus Süd, seit 2017

Ein besonderes Bijoux ist die Trockenmauer bei Lassigen GL. Eindrucksvolle, halbverfallene Mauern säumen den ehemaligen Geissenpfad, wobei die erste Etappe seit 2019 saniert wird.

Die über 800 lange Geissgasse führt von Mitlödi über Lassigen bergwärts und diente früher als gesäumter Pfad, um Ziegen auf höhergelegene Weiden zu führen. Die Mauern sind bis zu 2.5 m hoch und streckenweise stark zerfallen. Als erstes wird die untere Hälfte von Lassigen nach Mitlödi in Angriff genommen. Langfristig soll die gesamte Gasse saniert werden.

Projektdaten

Konzeption und Planung
Schlitner Landschaftsplanung
Mitarbeit
Michael Schlitner, Jahel Hämmerli
Auftraggeber
Verein Lebendige Landschaft
Projektdauer
seit 2017

Projektpartner

Kanton Glarus:
Departement Volkswirtschaft und Inneres, Abteilung Landwirtschaft